Sozialwoche in der HIOB-Brockenstube Bellach

Laira Schneider, eine 15-jährige Schülerin aus Orpund absolvierte im Rahmen eines Sozialprojektes ihrer Schule eine Sozialwoche in der HIOB-Brockenstube in Bellach. Nicht die Quantität der geleisteten Arbeit stand im Vordergrund, sondern die hautnah erlebte Vielfalt des Arbeitsalltages in einem Hilfswerk mit Kundenkontakt.

Sozialwoche in der HIOB-Brockenstuben Bellach, Februar 2014

Laira schrieb dazu in ihrem Abschlussbericht:

»Mir hat die Woche sehr gefallen! Ich konnte Waren anschreiben, sie versorgen und diverse Gestelle putzen und hatte Kundenkontakt. Ich durfte sogar bei einer Räumung mithelfen. Dies war sehr spannend und eine Erfahrung Wert. Mit dem Team kam ich auch gut aus. Sie erklärten mit die Arbeit und wenn ich Fragen hatte, konnte ich immer zu ihnen gehen. Wir hatten es sehr lustig!

Bei der Arbeit hatte ich ein sehr gutes Gefühl, weil ich wusste, dass sie für einen guten Zweck ist. Wenn ich in einem normalen Geschäft gearbeitet hätte, wäre ich nicht so motiviert gewesen. Bei der Brocki in Bellach wusste ich, dass dieses Geld der Einnahmen anderen Menschen helfen wird.

Jeder Tag war anders, obwohl ich eigentlich immer dasselbe machen musste. Aber weil immer andere Kunden in den Laden kamen und ich immer neue Artikel entdeckte, war es sehr abwechslungsreich.

Ich gehe immer wieder gerne in die HIOB Brockenstube Bellach. Nicht nur, weil sie ein sehr nettes Personal haben, sondern auch, weil sie einfach saubere, schöne und gepflegte Waren anbieten.«

Alle Filialen

Offene Stellen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und schließen Sie sich 509 anderen Abonnenten an.
Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.