Waren aus Wohnungsräumung

Was passiert eigentlich mit den Dingen, die wir bei einer Wohnungsräumung abholen?

HIOB International ist ein staatlich anerkanntes Hilfswerk, das Menschen in der Dritten Welt dort hilft, wo die Not am grössten ist. So lautet einer unserer Slogans. Wie aber finanzieren wir diese Hilfe? Um den statutarischen Auftrag erfüllen zu können, betreibt HIOB International Brockenstuben in der ganzen Schweiz, derzeit fünfundzwanzig an der Zahl. Diese nehmen von Privatpersonen gratis wiederverkäufliche Artikel aus Haushalt, Garten und Garage entgegen und verkaufen sie in professionell eingerichteten Secondhand-Shops (Brockenstuben, Brockis, Brockenhäuser) zu fairen Preisen.

Gratis Abholung

Unsere Chauffeur-Teams holen wiederverkäufliche Möbel und Warenposten wie Geschirr, Bücher, Haushaltgegenstände und Kleider auch bei den Warenspendern zu Hause gratis ab.

Mit der Durchführung von Wohnungs- und Hausräumungen bieten wir eine ergänzende Dienstleistung zu günstigen Preisen an. Eine Räumung beinhaltet normalerweise die besenreine Leerräumung einer Wohnung samt Estrich, Keller und Garage, falls abgemacht. Meistens muss ein mehr oder weniger grosser Teil der Räumung entsorgt werden, weil defekt, verschmutzt oder unverkäuflich. Auch dabei geben wir unseren ökologischen Grundsätzen hohe Priorität, indem die Rohstoffe weitgehend getrennt und den entsprechenden Wiederverwertungskanälen zugeführt werden.

Oft können etliche Artikel in der Brockenstube wieder verkauft werden. Was passiert dann mit ihnen? Sie werden in der Brockenstube angeliefert und zur weiteren Bearbeitung zwischengelagert. Die Verkäuferinnen sortieren die Waren, prüfen sie auf Funktionalität, Vollständigkeit und Sauberkeit und legen einen Verkaufspreis nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage fest. Danach werden sie auf unserer Verkaufsfläche sortimentsgerecht zum Verkauf angeboten.

Günstige Räumungen, Entsorgungen und Entrümpelungen

Nach obigem Grundsatz, dass wir alle wiederverkäuflichen Waren von den Warenspendern gratis erhalten, nehmen wir auch Möbel und sonstige wiederverkäufliche Gegenstände aus einer Räumung unentgeltlich entgegen. Für den Teil, der entsorgt werden muss, verrechnen wir unseren zeitlichen Aufwand sowie die anfallenden Entsorgungsgebühren. Der/die Brockenstubenleiter/in erstellt gerne eine individuelle Räumungsofferte, die den Gegebenheiten Rechnung trägt.

Mit dem Erlös decken wir zuallererst die laufenden Kosten für die Löhne unserer Mitarbeiter/innen, der Miete des Verkaufslokals, dem Betrieb des Lastwagens sowie allen weiteren Kosten, bis hin zur Verwaltung in Steffisburg. Was darüber hinaus übrig bleibt, wird vollumfänglich von der Abteilung Hilfsprojekte in Steffisburg verwendet, um medizinische Hilfsgüter in der ganzen Schweiz aus Spitälern und Pflegeheimen abzuholen. Unsere ausgebildeten Mechaniker reparieren und revidieren die gespendeten Rollstühle, Maschinen und Motoren und stellen sie in unseren Lagerhallen bereit, damit Hilfsorganisationen aus der Dritten Welt sie auswählen und wieder zum Einsatz bringen können.

Verlangen Sie eine Räumungsofferte

Müssen Sie eine Wohnung oder ein Haus räumen? Rufen Sie in der nächsten HIOB-Brockenstube an und verlangen Sie eine Räumungsofferte oder verwenden Sie das Online-Formular für Räumungsanfragen. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.

Alle Filialen

Offene Stellen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und schließen Sie sich 453 anderen Abonnenten an.
Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.